Schwimmanalyse und Mazdalauf … die SG ist dabei

Am Samstag stand der SG Adelsberg der Strömungskanal in der Schwimmhalle im Sportforum Chemnitz zur Verfügung. Dies nutzten die Triathleten des SG Adelsberg Triathlon Männer– und des Thoni MaraTriathlonteam SG Adelsberg-Teams Stefan, Manuel, Franziska, Felix, Steffi, Pattex42 – Patrick Wendritsch und Phillippe Hahn um ihren Schwimmstil unter verschiedenen Bedingungen filmen und anschließend analysieren zu lassen. Außerdem führten wir einen Max- und einen Stufentest durch, welcher alle Athleten an und über die eigenen Grenzen führte. Für den Großteil war es das erste Mal im Kanal und dank der großen Teamarbeit untereinander bereitete diese neue Erfahrung auch entsprechend große Freude. 🙂 Nun heißt es, daraus seine Lehren zu ziehen und weiter an den eigenen Schwächen zu arbeiten…

Paar bewegte Bilder

Am heutigen Sonntag gab es beim 22. Mazdalauf in Eilenburg die Möglichkeit zum ersten Mal im Jahr seine aktuelle Form über die 10 km testen zu können. Bei guten äußeren Bedingungen und ersten Anzeichen von Frühling gab es dabei für die SGA-Athleten Stefan Seidel mit 34:12 Minuten (7. Gesamtplatz, 3. AK M20) und für Steffi Ze mit 48:29 Minuten (20. Gesamt Frauen, 4. Platz AK W20) neue Bestzeiten zu verzeichnen.

Aber auch die restlichen SG Adelsberg e.V. Ergebnisse zeigten, dass die Form nach dem Winter bereits in die richtige Richtung geht:

Pattex42 – Patrick Wendritsch 35:32 Minuten (8. Gesamtplatz, 4. AK M30)
Björn Golm 36:47 Minuten (17. Gesamtplatz, 6. AK M30)

Gesamtergebnisse: http://www.triathlon-service.de/ergebnisse/liste.php?nr=6450.

Paar bewegte Bilder: https://www.facebook.com/JulianaKopplinUeberschaer/videos/1165905730212636/ 

Weiter geht es zum 3. Swim & Run 2018 am 17. März im Sportforum Chemnitz und zu den Landesmeisterschaften über die 10 km im Rahmen des 28. Internationaler Karstadt sports Citylauf am 18. März in Dresden.

So macht der Sport auf jeden Fall Spaß. In der Hoffnung, dass es genauso weiter geht verabschieden wir uns mit einem kräftigen Sport- und mähfrei! Wir sehen uns hoffentlich bei einem der zahlreichen Wettkämpfen im Jahr 2018