Landesmeisterschaften 3.000m

Am 13. Januar 2018 war es soweit – für die beiden Adelsberger Christian Flegel und Patrick Wendritsch stand der erste Wettkampf des neuen Jahres an. Dabei ging es um den Landesmeistschaften-Titel über die 3.000m-Distanz in der Leichtatletik-Halle des Chemnitzer Sportforums. Start sollte ursprünglich 17:30 Uhr sein, allerdings herrschte etwas Chaos bei der Organisation. Patrick Wendritsch war wohl der einzige Läufer, der sich rechtzeitig aus der M20+ und Jugend U20-Altersklasse anmeldete, weshalb dieser Lauf entfallen sollte. Patrick Wendritsch meldete sich auf daraufhin aber beim Wettkampfgericht und sollte nun bei vorherigen Lauf Jugend-U16-Lauf mit an den Start gehen. Allerdings wäre der in wenigen Sekunden losgegangen und die Starter warteten nur noch auf den Pistolenschuss. Nach kurzer Absprache und etwas Hektik im Umfeld wurde der Start verschoben, womit nicht alle einverstanden waren. Währenddessen trafen dann aber doch noch Starter aus dem späteren Lauf ein, weshalb alles wieder rückgängig gemacht und wie nach Plan absolviert wurde.

17:30 Uhr wurde dann also nach vielem hin und her dann doch regulär gestartet. Darunter vier Starter im M20+-Bereich und drei Starter in der Altersklasse männliche Jugend U20. Niklas Härtig vom Dresdner SC gewann in der U20 ziemlich klar in starken 8:58 Minuten. Den Männer-Lauf gewann Christian Flegel von der SG Adelsberg in 9:20 Minuten, während für Patrick Wendritsch nur der vierte Platz in 9:56 Minuten herauskam.

Insgesamt ein guter erster Härtetest zum Saisoneinstieg. Die Distanzen werden nun in den nächsten Wettkämpfen nach und nach wieder gesteigert und die Form dabei hoffentlich bis zum Saisonstart im März bei den Landesmeisterschaften über 10 km in Dresden weiter ansteigen.

Ergebnisse Männer 3.000m

  1. Christian Flegel SG Adelsberg                    9:20 min
  2. Mirko Nötzold SV Vorwärts Zwickau        9:27 min
  3. Lars Krause TSV Einheit Grimma              9:30 min
  4. Patrick Wendritsch SG Adelsberg              9:56 min