Doppelter Teamsieg beim Heidelberglauf 2016

heidelberglauf2016

Am Sonntag, den 21. August, hieß es für uns Adelsberger nicht nur eine gute Platzierung für sich selbst zu erlaufen, sondern vor allem auch Teamgeist zu bewahren.

Hier galt es, für die 5,5km und die 10,1km je mindestens zwei gute Läuferinnen und Läufer auf die Strecke zu schicken.
Bei den Männern bestritten Thomas Seidel (3. Platz in der M20) und Jochen Gründler (1. Platz in seiner AK) die 5,5km Strecke.
Auch für die Frauen waren die 5,5km eigentlich zu kurz – doch unsere Langstreckenläuferin Juliane Pella hat gezeigt, dass sie auch auf kürzeren Distanzen den Goldpokal erringen kann. Christiane Türke erreichte auf dieser Strecke den 3. Platz gesamt, womit sie ihre AK locker gewann.

Bei den 10,1km konnten wir uns die Kräfte besser einteilen, hier blieben Stefan Seidel (2. Platz) und Patrick Wendritsch (gesamt 4., AK 1. Platz) ordentlich an der Spitze.

Ebenfalls auf den 2. Platz in der Gesamtwertung der Frauen kam Anne Gründler ins Ziel. Als vierte Frau in unserem Adelsberger Frauenteam konnten wir Sybille Halfter (AK 1. Platz) begrüßen.

Mit diesen vorderen Platzierungen gewann unsere Männermannschaft mit sagenhaften 22 Punkten Vorsprung vor dem Team Traktor Hermsdorf.
Die Frauenmannschaften hatten da schon härtere Konkurrenz – hier konnten wir den Chemnitzer LV Megware aber immerhin mit 3 Punkten Differenz hinter uns lassen.

Erfolgreiche Teilnahme an der Panorama Tour in der Sächsischen Schweiz

Erfolgreiche Teilnahme an der Panorama Tour in der Sächsischen Schweiz

Über drei Tage quälten sich am ersten Augustwochenende zwei Adelsberger Läufer 55km durch die Sächsische Schweiz.

„Begonnen hat unsere kurze Laufreise am Freitag über die 10km des Elbe-Schrammstein-Laufes. Auf der flachen Strecke an der Elbe hatten wir einen super Blick auf die Schrammsteine – da wir unsere Kräfte ja noch etwas aufsparen mussten konnten wir die Landschaft hier auch mehr genießen und uns am Wendepunkt einen genauen Überblick über die harte Konkurrenz verschaffen.“

Anne Gründler schaffte hier eine Zeit von 42:11min und kam damit auf Platz 3 in der Gesamtwertung der Frauen. Jochen Gründler absolvierte die Strecke in einer Zeit von 45:16min und wurde 13. in seiner AK.

Weiterlesen …

7. Koberbachtal-Triathlon 18.06.2016

Bericht von Franziska Küttner

Bilder_KobertalTriathlon_TriathlonOlympiawertung_2016-06-18_11-38-34_000207_C Fotos_KobertalTriathlon_TriathlonOlympiawertung_2016-06-18_12-26-33_000840_C

Liebe Triathlonfreunde, ein schönes und erfolgreiches Wochenende für die SG Adelsberg ist vorüber. Sepp (Sebastian Herold) konnte sich den Vizesachsenmeistertitel auf der Olympischen Distanz erkämpfen. Ich erarbeitete mir bei meiner ersten Olympischen Distanz den den Sachsenmeistertitel in 2:23h. Bei sonnig windigem Wetter sprinteten wir in die Koberbachtalsperre, nach meinem 28-minütigem Kampf mit dem Wasser kam ich etwas enttäuscht in den Wechselgarten, da nur noch wenige Räder in meinem Umfeld startbereit waren und das Schwimmen für mich nicht gerade optimal lief. Naja damit musste ich nun leben! Dank lockerer Beine konnte ich auf die erste Frau vorfahren, welche fünf Minuten vor mir aus dem Wasser gekommen war, und ging mit ihr gleichzeitig auf die laktattreibende Laufstrecke. Am Ende lief die Drittplatzierte vom Radwechsel 8 Sekunden vor mir ins Ziel, welche aber nicht in die Wertung der Sachsenmeisterschaft fiel. Ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis und werde auch nächstes Jahr wieder teilnehmen.

Hier der Bericht und die Ergebnisse: Bericht: 7. Koberbachtal-Triathlon – Sächsischer Triathlon Verband

Laufserien 2015

Neben vielen anderen Erfolgen der Läufer möchten wir die Platzierungen der Mannschaft bei den Laufserien hervorheben. Hier waren Sybille Halfter, Anne Gründler und Stefan Seidel als erste in ihrer AK am erfolgreichsten. Bei der sehr gut besetzten Landesmeisterschaft im 10km-Straßenlauf belegte die Männermannschaft mit Christian Flegel, Philipp Heisch und Michael Kämpf den 3. Platz.

Adelsberglauf 2015
Adelsberglauf 2015